Epplesee Rheinstetten

Südlich von Karlsruhe, zwischen Silberstreifen und Rheinstetten, liegt der Epplesee, einer der beliebtesten Baggerseen der Region. Er wird sowohl von Badegästen als auch von Wassersportlern genutzt und ist als einer DER Windsurfspots in Südwestdeutschland bekannt, weshalb sich hier nicht nur lokale SurferInnen, sondern auch auch viele aus den Regionen Stuttgart, Frankfurt und aus der Pfalz treffen.

Im nördlichen Teil befindet sich ein großer Parkplatz, eine Liegewiese mit Textilbereich, Toiletten, ein Kiosk und ein Beachvolleyballplatz. Am westlichen Ufer gibt es einen großen FKK-Bereich mit eigenem Kiosk und Toiletten.

Am See wird bis heute Kies gefördert. Der Bezeichnung des Sees geht auf die gleichnamige Firma zurück, die hier eine Saugbaggeranlage installiert hat und Kies aus einer Tiefe von 60 Metern gewinnt. Da der Wasserspiegel weit unter der Geländefläche liegt, ragen hinter dem kleinen Strand hohe Böschungen empor.



Informationen zum Epplesee der Stadt Rheinstetten:

https://www.rheinstetten.de/de/epplesee

Badgewässerverordnung der Stadt Rheinstetten:

https://www.rheinstetten.de/de/rathaus/ortsrecht/1-oeffentliche-sicherheit